|Ge-Sachen|

Sonntag, Juni 13, 2010

mf6

|Gehört|
The Antlers - Kettering und auch so ganz viel The Antlers. |Gesehen| Die letzte Folge der dritten Staffel Chuck. :( |Gelesen| Nette PMs bei Flickr. |Getan| auf einen Baum geklettert, zu viel getrunken, mit Kopfhörern am Main getanzt. |Getrunken| Iced Chai Latte |Gegessen| Couscous Salat und Vanille-Rhabarber Eis |Gesagt| Einen fast fremden Menschen gefragt: Wann hast du das letzte Mal geweint. (Ich rede zu viel, wenn ich betrunken bin, definitiv.) Gefreut| Den kleinen aber feinen Bildband von Margaret Durow und wie er auf dem Boden vor den Briefkasten lag. |Geärgert| über Menschen, mit denen man spricht, aber keine Antwort bekommt. Oder auch über Leute, die sich immer in den Weg stellen. |Gewünscht| Mehr gute Tage. |Geplant| Freunde besuchen in Berlin und Augsburg demnächst. |Gekauft| Wally Lamb, Die Stunde, in der ich zu glauben begann |Geklickt| Chuck Spoiler


Andere Posts

0 comments

Blog Archive

Quote

“People sometimes say that the way things happen in the movies is unreal, but actually, it's the way things happen to you in life that's unreal. The movies make emotions look strong and real, whereas when things really do happen to you, it's like you're watching television -- you don't feel anything.” - Andy Warhol